ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ARTIKEL 1 : ANWENDUNGSBEREICH
Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Verkäufe, die über die Website getätigt werdenhttps://western-avenue.com/

 

ARTIKEL 2 : KOMMANDES
Automatische Aufzeichnungssysteme gelten als Nachweis für die Art und den Inhalt der Bestellung. Western avenue bestätigt die Annahme seiner Bestellung an den Kunden an der E-Mail-Adresse, die der Kunde mitgeteilt hat. Der Verkauf wird ab der Validierung der Auftragszahlung durch Western abgeschlossen, d. h. dem Datum der Validierung der Zahlung für Online-Bankkartenaufträge oder dem Datum des Eingangs der Scheckabwicklung. Westliche Alleen behalten sich in jedem Fall das Recht vor, Bestellungen eines Kunden, mit dem ein Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung bestehen würde, abzulehnen oder zu stornieren.

 

ARTIKEL 3: BESTIMMUNG DER ARTIKEL
Solange unsere Angebote und ihre Preise auf der Website sichtbar sind, sind sie gültig. Die zum Zeitpunkt der Kundenberatung angegebene Verfügbarkeit hängt weiterhin vom Status der Bestände in der westlichen Allee und natürlich von den Lieferanten ab.

Um unseren Schaufenster- und Verkaufskatalog herzustellen, arbeiten wir mit Datenbanken zusammen, die durch Informationen unserer Lieferanten bereichert werden. Diese Datenbank mit mehr als hundert Artikeln, die ganze ist nicht auf unseren Reserven gespeichert und unser Angebot wird dann von der Verfügbarkeit von Artikeln bei Lieferanten abhängig.

Nur die endgültige Unterbrechung eines Artikels bei unseren Lieferanten führt zur Entfernung von ihm aus unserem Verkaufsangebot. In anderen Fällen bleibt eine neue Bestellung innerhalb einer bestimmten Frist möglich.

Wird eine Ware nicht verfügbar, so wird der Kunde per E-Mail oder auf der Rechnung der im Falle einer Bestellung für mehrere Ware versandten Waren informiert.

Lieferfrist: Wenn die Bestellung übergangen wird und bei Auftragseingang eine Lieferzeit an die Kunden übermittelt wird. Es wird berechnet, indem die längste Verfügbarkeit des Produkts zur Frist für die Lieferung des vom Kunden ausgewählten Transportmittels hinzugefügt wird.
Vom Wechsel von der Bestellung zur Lieferung der Bestellung, der Kunde zur Möglichkeit, die Bestellung abzusagen.

Besonderheiten:

Artikel vorbestellen: Artikel zur Veröffentlichung sind auf der Website verfügbar https://western-avenue.com/ in Pre-Ordnung. Diese Buchung erfolgt mit der Angabe eines vom Verlag zum Zeitpunkt der offenen Buchungsphase angekündigten Austrittsdatums. Dieses Datum der Veröffentlichung kann jederzeit vom Verleger geändert werden, der ausschließlich für die Vermarktung seines Produkts verantwortlich ist.

In allen Fällen bemüht sich die westliche Allee ab dem Tag des Endverkaufs, die Gegenstände an die Kunden zu versenden, die reserviert sind, bis zu dem Betrag des vom Verleger für den Tag der Veröffentlichung bereitgestellten Bestands.

 

ARTIKEL 4: PREIS
Die in Euro angegebenen Preise gelten als Nettopreis ohne Hafengebühren. Dieser Preis beinhaltet den Preis für Produkte, Handling, Verpackung und Produkterhaltung. Sie sind jederzeit ohne Ankündigung bearbeitbar, da sie wissen, dass die Artikel auf der Grundlage der geltenden Rechnung gestellt werden, wenn die Bestellung registriert ist. Alle Bestellungen werden in Euro berechnet und in Euro zu zahlen. Jede Zoll- oder Ortssteuer bleibt auf Kosten des Empfängers.

 

ARTIKEL 5 : AUSGABEN
Hafengebühren umfassen die Teilnahme an Vorbereitungs-, Verpackungs- und Portokosten. Denken Sie daran, alle Ihre Artikel auf eine Bestellung zu gruppieren. Wir können nicht zwei getrennte Aufträge konsolidieren und Sie werden die Kosten für die Portierung jedes von ihnen berechnet.

 

ARTIKEL 6 : ZAHLUNG
Sie haben mehrere Zahlungsmittel, die maximale Sicherheitsgarantien bieten. Sie können sich beruhigen:

- Mit Bank- oder Privatkarte (Visakarte, Eurocard/Mastercard) direkt auf der Website, in dem während des Bestellvorgangs vorgeschlagenen Zahlungsformular (sicher verschlüsselt SSL), durch Umschulung der Art der Karte, der Anzahl Ihrer Karte ohne Platz zwischen den Zahlen, der Steuernummer (auf der Rückseite Ihrer Karte gesetzt) und dem Datum der Gültigkeit.

- By Paypal Payment

Sie haben unterschiedliche Zahlungsmethoden und können sogar von Kreditkartenzahlungseinrichtungen profitieren.

Die Zahlung erfolgt bei der Wahl auf den sicheren Bankservern unserer Partner. Das bedeutet, dass keine Bankinformationen über Sie über die Website versenden https://western-avenue.com/.

Die Zahlung per Bankkarte ist daher vollkommen sicher; Ihre Bestellung wird registriert und validiert, sobald die Bank die Zahlung akzeptiert.



ARTIKEL 7: LIVRAISON
Wir liefern Sie zu Hause oder zu einer Zeit der Freilassung. Die Lieferzeit beinhaltet die Vorbereitungszeit für das Paket, zu dem die Routingzeit hinzugefügt wird. Der Käufer wurde per E-Mail über die verschiedenen Schritte der Nachbeobachtung seiner Bestellung informiert: die Vorbereitung und die Lieferung.


Die Lieferzeit beinhaltet die Vorbereitungszeit und Lieferung unseres Trägers. Die Lieferzeit, die von 10 bis 20 Tagen angekündigt wird, ist nach Erhalt der Post der Lieferung der Bestellung durch den Käufer gültig. Die Lieferzeit von (von dem Träger angekündigt) ist innerhalb einer längeren Frist nicht in irgendeiner Weise in West eingebunden.

 

ARTIKEL 8: GUARANTIE - RETOURS - REMBOURSMENTS - RETRACTATION

Artikel, die von https://western-avenue.com/ sind neu und gegen einen Mangel garantiert. Sie sind identisch mit denen des traditionellen Handels und stammen von allen referenzierten Verlegern und Lieferanten.

Ist ein Gegenstand defekt oder nicht konform, so hat der Käufer 15 Arbeitstage nach Eingang der Gegenstände, um einen Austausch oder eine Rückerstattung zu beantragen. Läuft die 15 (15) Tage normalerweise an einem Samstag, Sonntag oder Feiertag oder Arbeitslosigkeit ab, so wird sie bis zum ersten folgenden Arbeitstag verlängert.

Der Kunde muss die neuen oder nicht konsumierten Artikel in seiner Gesamtheit und in seinen Originalverpackungen, intakt, mit allen möglichen Zubehör, Gebrauchshinweisen und Dokumentationen (in seiner Zellophanverpackung von zwingender Herkunft und mit der entsprechenden Rechnung) an folgende Adresse zurückgeben: 111 rue de Messine 34000 Montpellier Frankreich

In einer solchen Situation muss der Käufer den Nachweis des Laster(s) an contact@western-avenue.com (Beschreibung und Fotos beigefügt) senden.

Im Falle der Ausübung des Rückzugsrechts ist der westliche Allee verpflichtet, die vom Kunden gezahlten Beträge ohne Kosten zu erstatten, mit Ausnahme der Rückzahlungsgebühren. Die Erstattung ist innerhalb von höchstens 14 Arbeitstagen ab dem Tag des Eingangs der Packung(en) fällig.

Die Rücksendungsgebühren bleiben dann auf Ihre Kosten.

Im Falle der Rückzahlung stellen wir sicher, dass die Rückzahlung innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des zurückgegebenen Pakets erfolgt. Keine Rückzahlung wird akzeptiert, egal warum.

 

ARTIKEL 9: EIGENSCHAFTLICHER VERTRAG - RISK-TRANSFER
Die Übertragung des Eigentums an den Käufer erfolgt erst, nachdem der Käufer den Preis vollständig bezahlt hat, unabhängig vom Lieferdatum der genannten Produkte. Die Übertragung der Verlust- und Verschlechterungsrisiken der Produkte erfolgt jedoch nicht bei Lieferung und Erhalt der Produkte durch den Erwerber.

 

ARTIKEL 10: SCHUTZ IHRE PERSONALDATEN
Western avenue ist Produzent und Eigentümer von allen oder einem Teil der Datenbanken, aus denen sich diese Website zusammensetzt. Durch den Zugriff auf diese Website erkennt der Kunde an, dass die Daten der Komponente rechtlich geschützt sind, und verbietet sich insbesondere, den Inhalt der Datenbanken, auf die er zugriff, ganz oder teilweise qualitativ oder quantitativ zu extrahieren, wiederzuverwenden, zu speichern, zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu reproduzieren, zu reproduzieren oder auf jeder Art von Datenträgern zu reproduzieren oder zu speichern.

 

ARTIKEL 11: VERANTWORTUNG
Beschreibungen der Produkte in den Datenbanken von https://western-avenue.com/ Sie wurden auf der Ebene der Verleger beschlagnahmt. Western avenue ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Werke und kann nicht gegen den Käufer haftbar gemacht werden. Die Haftung der Western Avenue kann nicht im Falle eines Falles höherer Gewalt (Streik, Überschwemmung, Feuer...) gesucht werden.

Die vorgeschlagenen Produkte entsprechen dem geltenden französischen Recht. Western avenue übernimmt keine Haftung, wenn der gelieferte Artikel nicht den Rechtsvorschriften des Lieferlandes entspricht (Zensur, Verbot eines Titels oder eines Autors...).


Western avenue ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Websites, auf denen Hyperlinks von der eigenen Website zurückgeben können.

 

ARTIKEL 12: ANWENDBARES RECHT
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen, sowie jede andere separate Vereinbarung, durch die wir Ihnen Dienstleistungen nach den geltenden Gesetzen von Frankreich geregelt und ausgelegt werden

ARTIKEL 13: ANNAHME DES KÄUFERS
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Tarife werden ausdrücklich vom Erwerber zugelassen und akzeptiert, der erklärt und zugibt, dass er ein umfassendes Wissen darüber hat, und verzichtet daher darauf, sich auf jedes widersprüchliche Dokument und insbesondere auf seine eigenen allgemeinen Kaufbedingungen zu berufen, da die Kaufurkunde die Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Folge hat.

Diese Bedingungen können jederzeit ohne Vorankündigung von Western avenue geändert werden - Aktualisierung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen am 05 August 2020.